· 

9. Gestaltung "Kreativ Tagebuch"

„Freies Menstruieren“ meine Erfahrung damit…

 

Vor ca. 6 Jahren, mehr oder weniger, erreichte mich die Geschichte der Urvölker, dass zu früher Zeit die Frauen in die Erde menstruiert haben und spürten wann es Zeit ist das Blut laufen zu lassen.

Diese Geschichte löste in mir ein tiefes Erinnern aus und so begann ich zu Hause meine Tampons wegzulassen. Das funktionierte sehr gut und ich bekam ein Gefühl für meinen Körper. Der nächste Schritt war, das ich auch bei der Arbeit auf jegliche Hygieneartikel verzichtete. Ich hatte zu jener Zeit nicht wirklich einen Austausch diesbezüglich mit anderen Frauen, für alle denen ich es erzählt habe war diese Methode neu, fast unvorstellbar, das dies funktionieren kann. Für mich stellte sich jetzt noch die Frage: Halte ich das Blut zurück? Also spanne ich doch an, denn das wäre für mich nicht stimmig. Die Antwort darauf bekam ich bei einer Schwitzhütte die ich mit starker Regel besuchte. Ich wägte hin und her, soll ich was reintun? Andererseits hatte ich jetzt schon so lange darauf verzichtet und es wäre einfach nicht stimmig mich zuzustoppeln. Ich entschied mich, doch mit leichter Unsicherheit darauf zu verzichten. Ich entspannte völlig in der Schwitzhütte, jeder der einmal eine Schwitzhütte besucht hat versteht was ich meine, und damit war dann auch meine letzte Unsicherheit überwunden.

Ich genieße es sehr, wenn monatlich mein Blut einfach abfließen kann. 

Ich möchte meine Erfahrung gerne teilen und bestärken es einmal auszuprobieren, da es einfach, natürlich und auch viele Vorteile hat. Sei es jetzt sich selbst besser wahrzunehmen, der Umwelt gegenüber und auch dem Geldbörserl.

Der Anlass oder sagen wir den Impuls dies zu schreiben hat ein Artikel im Megaphon gegeben, worin sich Statistiken zur Monatsblutung befinden:

 

„200 Tampons oder Binden braucht eine Frau pro Jahr und gibt in Österreich im Laufe ihres Lebens ca. 5000 bis 7000 Euro dafür aus.“

 

„6-7 Jahre ihrer Lebenszeit menstruieren Frauen heute und durchlaufen dabei 500 Menstruationszyklen“

 

„300 Millionen Frauen haben statistisch gesehen in diesem Moment rund um den Erdball gerade ihre Monatsblutung“

 

Das sind nur Statistiken, aber irgendwie hat es mich in dem Moment berührt, als ich es gelesen habe.

Ich bin sehr Dankbar eine Frau zu sein und dafür was mein Körper alles regelt.

Ich freue mich, wenn ich dich damit inspiriert habe.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0